Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Die Ganghofer !
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Unterwegs in Deutschland auf Vortragstour. Mein Highlight das Studio Bloc in Pfungstadt... die beste Boulderhalle die ich kenne ... Euer Thomas ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Michael Zahn, Martin Schwinn und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

HuberbuamAuf unserer Homepage sollten eigendlich alle Termine stehen.. von Alexander und auch meine !!!!

7 Tage   ·  1
Avatar

HuberbuamMein vorletzter Vortrag ist kommenden Samstag in Dorsten und mein letzter in diesem Jahr in Stuttgart.....

7 Tage   ·  1
Avatar

Karin HaberkornIch war in Konstanz am Vortrag! Super! Danke für den tollen Abend!

7 Tage   ·  1
Avatar

Carolin Cramerder Vortrag am Montag war so cool und beeindruckend!Danke für den tollen Abend!

7 Tage
Avatar

Werner AckermannThomas, dann warst du noch nicht in Zweibrücken im Camp 4.

7 Tage
Avatar

Stefan LayerServus Thomas, sehr beeindruckend Dein Vortrag in Langenselbold!

7 Tage
Avatar

Mario GernegrossWann war /ist der Termin in pfungstadt?

7 Tage
Avatar

Martin EhrlHat ja auch ein Bayer aufgemacht 💪

7 Tage   ·  1
Avatar

Simone HohnhorstWir freuen uns schon auf Dorsten!

7 Tage
Avatar

Kerstin TimmBerlin wäre doch mal cool 😊

6 Tage
Avatar

Amanda WoKerny Bühn 👌🏼

7 Tage
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Danke für alle lieben Wünsche... und jetzt gehts weiter wie es die Rocklegende Lemmy sagen würde: " living a fucking great life, but don't forget to Rock' n Roll" Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Silke Weber-Was, Frank Aue und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Christoph KowolAlles Gute...Viel Kraft und Erfolg...Energie...Lebens wille Glückwunsch...Thomas

2 Wochen   ·  1
Avatar

Bernhard WernerLieber Thomas, alles Gute zu Deinem Geburtstag! Beste Grüße aus Nabburg 😉

2 Wochen
Avatar

Robin CasementRichtige Einstellung. Lebe das Leben, was anderen versagt bleibt. Also konzentriert die nächsten 50 Jahre angehen 😉.

2 Wochen
Avatar

Karl-Hermann HartmannGlückwunsch und weiterhin alles Gute, pass auf dich auf

2 Wochen
Avatar

Birgit OttmannAlles Gute 😊

2 Wochen
Avatar

Jana KochLets Rock. Happy birthday u nächste Woche in KN😆😊😃

2 Wochen
Avatar

Stefan KrumdieckHappy Birthday! :)

2 Wochen
Avatar

Hector Tito Soto Nietovenga thomasittooooo

2 Wochen
Avatar

David KulmitzerNachträglich alles Gute, Tom 🍻🎉🎂

2 Wochen
Avatar

Oliver RoßbachDenke positiv Thomas , alles Gute weiterhin

2 Wochen
Avatar

Regina ThierAlles Gute lieber Thomas 🎉🎁🎊

2 Wochen
Avatar

Lissi ElisaAuch ich sage Happy Birthday!!

2 Wochen
Avatar

Marion RablOis guade zum Geburtstag

2 Wochen
Avatar

Bettina HolzerAlles Gute zum Geburtstag! Sonnige Grüsse aus Österreich :-)

2 Wochen
Avatar

Rainer Treppte... genau Thomas weiter gehts im Rock`n Roll ... Beste Wünsche

2 Wochen
Avatar

Herbert Rudolf Hatzmann..Alles Gute zum Geburtstag Thomas ;-)

2 Wochen
Avatar

Patrick MuchaAlles Liebe aus Aschaffenburg

2 Wochen
Avatar

Heiko KürschnerAlles Gute Großer!

2 Wochen
Avatar

Dora ReitererOlls Guate aus Südtirol!

2 Wochen
Avatar

Bianca SchulzeHau rein... 😘

2 Wochen
Avatar

Uli Sturm🤘🏻

2 Wochen
Avatar

Karl-Heinz EsserWelcome in the Club 😳😉😎😇

2 Wochen
Avatar

Lothar GüntnerAlles Gute nachträglich

2 Wochen
Avatar

Ingrid NiederhauserAlles Gute 😄

2 Wochen
Avatar

Auf Facebook antworten

Hawiideere.. jetzt is soweit! Die Pubertät liegt endlich hinter mir... vor mir das Leben!!! ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Frank Aue, Sebastian Welter und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Martin LangDa Pubertät brauchst net nåchtrauern, wånns eh so lång dauert håt ;) Ois Guate, und weiterhin vü Freid an allen schönen Dingen des Lebens!

3 Wochen
Avatar

Irene MitesserAuweia.... in a paar wochn werd i dannad a erwachsen? Meiomei, ob des meina Familie gfoid? Ois guade zum runden und bleib so wiasd bist ... dicks bussal 😘

3 Wochen
Avatar

Gabriele DietzOch Pubertät ist relativ und die Rückfall Gefahr hoch. Allet Jute aus dem Norden und weiterhin fitte Schutzengel 😉

3 Wochen   ·  1
Avatar

Susanne BeyersdorfAuch ein Skopiönchen???! Herzlichen Glückwunsch, Thomas! Pubertät war geil, aber jetzt wirds noch geiler! ;-)

3 Wochen
Avatar

Karlheinz SalamonAlles Gute !!! Die Pubertät hast ja gut gemeistert ...... mit dem Leben wird`s auch scho klappen

3 Wochen
Avatar

Dominik BeuerAlles Gute und Danke für die inspirierenden Momente in Mainz am Mittwoch!

3 Wochen
Avatar

Christel BroschAlle guten Wünsche aus dem flachsten Flachland ! Von mir . Die total bergnarrisch ist . In jedem Sommerurlaub geht's auf die tollen Berggipfel .

3 Wochen
Avatar

Andrea WeschleAlles Gute und weitere tolle Erlebnisse im neuen Lebensjahr 🎉

3 Wochen
Avatar

Florian DörnerAlles Gute. Dann kanns ja jetz so richtig los gehn.Grüße aus dem Westerwald

3 Wochen
Avatar

Juergen KesselHerzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag. PS: Vergangen Sonntag in Mainz war Klasse!

3 Wochen
Avatar

Guido JohnOis guade aus Landshut wir folgen Dir nächsts Jahr, und ned wiada obifalln!!!

3 Wochen
Avatar

Mona SpringerJaaaa, aber die Jugend geht ja nun bis 85...

3 Wochen
Avatar

Markus Mery

3 Wochen
Avatar

Michael SchefoldDu wirst hoffentlich nie erwachsen! 😉Herzlichen Glückwunsch!

3 Wochen
Avatar

Stefan KerblAlles gute

3 Wochen
Avatar

Pierre MatthäiOis guade zum Runden

3 Wochen
Avatar

Markus MerySchön, dass es Dir wieder gut geht!

3 Wochen
Avatar

Karin Halke

3 Wochen
Avatar

Heike PoliererHerzlichen Glückwunsch!

3 Wochen
Avatar

Stella Zuric....alles juuuute :)

3 Wochen
Avatar

Cornelia VollmannHerzlichst alles gute ,und weiterhin viel Glück.😉

3 Wochen
Avatar

Fried HelmNa, denn kann's ja losgehen! 😄

3 Wochen
Avatar

Klaus GöhlmannOlls Gaute

3 Wochen
Avatar

Iker GasteizHappy birthday 💪💪💪

3 Wochen
Avatar

Auf Facebook antworten

"When Blues goes to Mountain " Neutour am Brendlberg mit Michal. Ein perfekter Tag! ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Wald Schrat, Wilfried Mader und 23 anderen gefällt das

Wilhelm Karl Willy Michl...Wundabaaaar ! Und deadt's guad aufbassn, damit nix bassiert Ihr lieben Brüder.

1 Monat   ·  3
Avatar

Silke ElisabethGuuuuut schauts aus !

1 Monat
Avatar

Steffi RottGanz viel Spaß - Ich beneide Euch!!😎

1 Monat
Avatar

Andre BosWilly Michl

1 Monat
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Vielleicht hab ich ja einen Vogel! Maybe I am crazy! A short story in German and English about the last adventure!
dt.: blogs.dw.com/abenteuersport/thomas-huber-latok-i/
engl.: blogs.dw.com/adventuresports/2016/10/26/thomas-huber-latok-i/
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Steffi Zemmoura, Tobias Renz und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Concordia Expeditions PakistanEinen kleinen Vogel haben schad' doch nix :-) Danke für den tollen Bericht! ... und viel Erfolg beim nächsten Mal, der Latok ist ja noch da...

1 Monat
Avatar

Silke ElisabethTolle Bilder, spannender Bericht, der Mensch ist das Problem. ... regte mich zum denken an.... völlige Bewunderung

1 Monat
Avatar

Andrea Schmidt....zeig mir einen , der keinen hat.....

1 Monat   ·  1
Avatar

Inga Filko😂😂....cool - der Vogel fühlt sich wohl 👍 🐦

1 Monat
Avatar

Daniel SchmidlechnerIn der Ruhe liegt die Kraft!😀

1 Monat
Avatar

Nico KiAylin Ugurlu🐣🐥

1 Monat   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Kurz vor´m Winter...

Für die Erstbegehung ihrer Route „Sueños de Invierno“ (zu Deutsch Winterschlaf) verbrachten die Spanier José Luis García Gallego und Miguel Ángel Díez Vives im Winter vor 33 Jahren nicht weniger als 69 Tagen ununterbrochen in der senkrechten und überhängenden Nordwestwand des Picu Urriellu. Weltrekord! Dieser asturische Monolith Picu Urriellu – in Kletterkreisen besser bekannt als „Naranjo de Bulnes“ – ist die bedeutendste alpine Wand der iberischen Halbinsel und steht seit jeher im besonderen Fokus der spanischen Kletterszene. Zusammen mit dem Oberstaufer Fabian Buhl war ich Anfang September auf Erkundung in den Picos de Europa und wir fanden eine frei kletterbare Lösung zu diesem hakentechnischen Klassiker. Es sind weniger die Schwierigkeiten selbst als vielmehr die beizeiten prekäre Absicherungslage, die das Unternehmen spannend macht. Und es ist eben auch die puristische Absicherung, die zum Mythos dieser Route beiträgt – außer an den Standplätzen verzichteten die Erstbegeher praktisch komplett auf Bohrhaken und genau aus diesem Grund haben Wiederholungen dieser Route echten Seltenheitswert. Nach unserem fünf Tage dauernden Erkundungstrip sind wir Ende des Monats nochmal angereist, um die Route rotpunkt zu klettern. Wir reisten am 22. September an, stiegen spät nachmittags aus dem Auto aus, marschierten abends zur Hütte rauf. Am nächsten Morgen starteten wir um elf Uhr in die Wand und trotz einiger Widrigkeiten blieben wir dran bis wir abends um 20 Uhr den Gipfel des Picu Uriellu erreichten. Ein absolut geiler Klettertag – da waren der Fabi und ich uns einig!
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Epilog: Nach 3 Monaten kam ich zurück an den Ort, wo ich nach 16 Meter freien Fall gelandet bin. Am Brendlberg in Berchtesgaden. Es war ein kraftvoller Moment voller Dankbarkeit. Dazwischen lag eine wilde Zeit und erlebte alles, was das Leben zu bieten hat: Hoffnung, Liebe, Trauer, Leid, Entäuschung aber auch Freude, Freundschaft, die Kraft der Gemeinschaft und etwas mich immer begleitet: die Sehnsucht! Und jetzt..... hoffe auf einen schönen Herbst und geh klettern! Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Frank Aue, Rolf Schleif und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Marion RablPass bloß af di af. Ned dasd wieda an Freiflug machst. Vui Spaß bei allem wosd machst!

2 Monate   ·  1
Avatar

Michael JaremkoDa hat der Hl Bernhard wieder gute Arbeit geleistet! Viel Spaß ;-)

2 Monate
Avatar

Andrea Schmidtja das Leben IST....interessant und abwechslungsreich....viel Spaß

2 Monate
Avatar

Stephan SonntagDie Adidas Mütze sieht nicht gut aus

2 Monate   ·  1
Avatar

Petra BorchersBleib gesund! Toi toi toi!

2 Monate
Avatar

Franz MerdanBis demnächst wieder in Landshut! Alles Gute👍

2 Monate
Avatar

Thomas Lengenfelder❤️🍀🙏🏻☀️

2 Monate
Avatar

Patrick MuchaDu bist einzigartig.Hau rein

2 Monate
Avatar

Urban_outdoor PhotographyZum Klettern muss es erstmal aufhören zuregnen

2 Monate
Avatar

Diese JuliaBewegende Worte....Schön!

2 Monate
Avatar

Stefan WollerUnd des ganze frisch rasiert - recht hosd.

2 Monate
Avatar

Jan BayerRespekt!!!!

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

"Rest in Peace Kyle and Scott!" ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Michael Zahn, Patrick Mucha und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Caro Huberes ist immer wieder schwer soetwas zu erleben! ich wünsche den angehörigen und euch ganz viel kraft! rip

2 Monate
Avatar

Michel BornRIP

2 Monate   ·  1
Avatar

Christof ToldR.I.P. Guys...

2 Monate
Avatar

Hanni HetzenauerAufrichtiges Beileid

2 Monate
Avatar

Ingo Zahn💪RIP💪

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Amerika: Von Pakistan in die Heimat und gleich weiter nach Salt Lake City- USA zum Memorial von Kyle Dempster und Scott Adamson. Ich brachte ihren Familien und Freunden einen Stein mit aus dem Choktio-zum Gedenken an zwei unglaublich sympatische Bergsteiger! ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Sabine Schmieder, Markus Tischler und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Christof ToldRespekt 👍... Das ist für mich wahre Größe

2 Monate   ·  1
Avatar

Ulrike Klingenberg... wahre Anteilnahme! Ganz toll.

1 Monat
Avatar

Thomas LengenfelderDanke. Grosse Klasse

2 Monate
Avatar

Heidemarie WalterHart für die Angehörigen.

2 Monate
Avatar

Hanni HetzenauerRespekt ✊ Thomas

2 Monate
Avatar

Patrick MuchaIch hab gänsehaut

2 Monate
Avatar

Gerhard HammerlindlGroße Geste super Sache.

2 Monate
Avatar

Michael BurchertVery beautiful, great respect !

2 Monate
Avatar

Inés Simone BscheidRespekt...das war wirklich tolk

2 Monate
Avatar

Florian WannerTolle Sache

2 Monate
Avatar

Nicola MartinezBeautiful Thomas Huber...

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Mein Erfolg: Zu Wissen, dass ich nach meinem Unfall wieder 100 % gesund bin! Dass wir alles versucht haben, Scott und Kyle zu finden! Dass Max wieder sicher zurück in die Zvilastion kam! Zu sehen, wie Jim Donini und George Lowe nach 38 Jahren wieder vor ihrer Northridge standen... und dass ich glaube dass ich hier nicht zum letzten mal war! Viva la Vida! Euer Thomas ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Manni Köhle, Markus Tischler und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Daniel SchmidlechnerDas gönne ich Dir von Herzen!! Viva la Vida!!!

2 Monate
Avatar

Martin LangDe Einstellung taugt ma voi!!! Reife Leistung (y)

2 Monate   ·  3
Avatar

Jana KochYeeeaaaahhhhhh das ist das Allerwichtigste

2 Monate   ·  1
Avatar

Jens SchenkGuate Einstellung. So macht man das!!!👍👍👍👏👏👏

2 Monate   ·  1
Avatar

Michael SchefoldDas Leben ist schön! Mach das Beste draus!

2 Monate
Avatar

Roman DirnboeckSuper Tom, so is ;-)

2 Monate
Avatar

Doris HaberzettlOis guade weiterhin

2 Monate
Avatar

Heidemarie WalterEine Leidenschaft, immer am Rande der Gesellschaft.

2 Monate
Avatar

Siegbert HauserEin Hoch auf das Leben! Carpe diem!

4 Wochen
Avatar

Auf Facebook antworten

Die Enttäuschung: Nachdem ich voll motiviert wieder zurück war im Basislager, bei besten Wetter und endlich die Freiheit hatte zum Bergsteigen, hat mir mein Team zum verstehen gegeben, dass für sie die Latok 1 Nordwand nicht machbar erscheint und sie gerne die Expedition beenden würden! Ich konnte es nicht glauben, musste mich aber der Mehrheit fügen, nachdem ich sie nicht motivieren und überzeugen konnte. Die Expedition findet sein Ende! ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Wilfried Mader, Christoph Humitsch und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Iris DienerDiese Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen und es tut mir sehr leid zu hören. Es ist ein Drama, was mit all den Kameraden passiert ist während der Zeit. Wir sind alle froh wenn du gesund von den Expeditionen zurückkehrst. Alle deine Expeditionen sind erfolgreich. Der Weg ist das Ziel. Auch wenn man selber meint man kann es schaffen, ist das Team in dem Fall unverzichtbar. Sich solchen Entscheidungen zu fügen kann manchmal echt enttäuschend sein. Kopf hoch - der Latok läuft nicht davon - aber die Zeit... und deshalb kann ich den Frust sehr gut verstehen. Es steckt ein irrer Aufwand dahinter. Alles Gute und ich hoffe du kommst gesund zu deiner Familie zurück!

2 Monate   ·  2
Avatar

Thomas LengenfelderNach dem Frust kommt Dankbarkeit ... Beim nächsten Mal gelingt es. Und die Dienste, die Du für andere bei dieser Expedition gemacht hast, sind grösser und höher, als jeder Gipfel. Respekt

2 Monate   ·  1
Avatar

Andreas KlarWahre Größe entsteht da, wo ein Scheitern droht! Doch ein Scheitern ist es nur dann, wenn du aufhörst. Du kommst wieder - ganz sicher!

2 Monate
Avatar

Katja PelznerDie ganz großen Bergsteiger, sind die die alt werden und auch Umkehren können.

2 Monate
Avatar

Robert KamekeRespekt für Euch - manchmal gehört mehr Mut dazu aufzugeben (bzw.aufzuschieben) / das unterscheidet Profis von Laien 👍

2 Monate   ·  3
Avatar

Stephan MünchTrotzdem ein Hammer Bild...aufzugeben ist keine Schande sondern Vernunft.

2 Monate   ·  2
Avatar

Andrea Schmidtzur richtigen Zeit ....werds dann scho klappen...drück Dir die Daumen dass es nicht zu lange dauert......Hammergeile Aufnahmen,,,,tolll

2 Monate
Avatar

Jana KochJa schade aber der Latok steht nächstes Jahr auch noch. Nicht aufgeben aber das macht ihr ja sowieso nie😊

2 Monate
Avatar

Edith LochnerIhr habt die Schönheit unserer Erde genießen dürfen - Eure nächste Tour kommt

2 Monate
Avatar

Björn GolbachEine Sache zu beenden hat doch wesentlich Charakter als sich gegen die Gruppe zu stellen und den "Chef" raus hängen zu lassen. 👍🏻

2 Monate
Avatar

Bernd BeleBerge laufen nicht davon kommt zeit kommt rat ;-) erzwingen muss man nichts ;-)

2 Monate
Avatar

Chris Hinze

2 Monate   ·  1
Avatar

René KlugeDann musst du mit dem Alex hin!!! Mit dem schaffst du alles💪.

2 Monate   ·  1
Avatar

Alexandra RoscherRespekt

2 Monate
Avatar

Harald ThurmannTut mir sehr leid 😕😕

2 Monate
Avatar

Rene AlbrechtSchade

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Max: Der Gesundheitszustand von unserem Kamermann verschlechterte sich Tag um Tag. Mit Absprache von Ärzten aus der Heimat entschieden wir, dass er die Expedition abbrechen muss. Bei besten Wetter begleitete ich Max die ersten 40 Km zurück in die Civilisation. Auf dem Weg zurück ins Basislager spürte ich die Freiheit, endlich nur noch für das Projekt Latok 1 zu leben!! Jetzt gehts Los !!!!!!!
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Huberbuam hat 2 Fotos und ein Video hinzugefügt.

Ogre II : Die North-West-Ridge wäre die beste Vorbereitung gewesen für die Latok I Nordwand. Ausserdem hofften wir noch auf Antworten über die Tragödie von Kyle und Scott. Wir kamen auf 6200 Meter, zum letzten Lager vor dem Gipfel! Eine unerwartete Schlechtwetterfront zwang uns zum Rückzug und der war alles andere als angenehm! Von den Amerikanern fehlt nachwievor jede Spur, wir fanden nur ihre Schi am Einstieg des "Eisfalls"!
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Andreas Kindl, Jose Alfredo Muñoz Enriquez und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Marion RablHoffnung ned aufgem. Vielleicht gibt's doch a guads end!

2 Monate
Avatar

Edith Lochnersehr aufregend, was Ihr alles erlebt , ich bekomme so eine kleine Ahnung davon - DANKE und viel Glück

2 Monate
Avatar

Jürgen SanderIch vermute, ihr habt alles richtig gemacht. Weiterhin viel Glück.

2 Monate
Avatar

Chaoten KathiRichtige Entscheidung...ich hoffe die werden lebend gefunden...

2 Monate
Avatar

Fried HelmPasst auf euch auf

2 Monate
Avatar

Cornelia Vollmannoh man ich hoffe es wird doch noch alles gut 😔

2 Monate
Avatar

Jana KochOh die Armen hoffe sie leben

2 Monate
Avatar

Eugen FranzNur zur Info: Kyle und Scott sind seit 21. August verschollen!

2 Monate
Avatar

Jürgen BognerGesunde Heimkehr euch.

2 Monate
Avatar

Iris ThallerAufpassen Jungs kommt gesund wieder 👍

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Die Tragödie: in den ertsen beiden Wochen waren wir gefordert: mit der Suche der am Ogre-II vermissten amerikanischen Bergsteigern Kyle Dempster und Scott Adamson. Wir suchten mit einem Hubschrauber den Ogre-II ab, flogen bis auf 7200 Meter. Die Suche blieb erfolglos. Was für eine Tragödie und Verlust für unsere Klettergemeinschaft.
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Michael Zahn, An Ne und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Karin BarthBin totaler Laie,verfolge aber mit einem Auge was sich so in der Kletter- und Bergsteigerwelt so tut und möchte fragen,ob man bei so gefährlichen Touren nicht einen Sender mit sich trägt um im Notfall geortet werden zu können? Sehr traurig das mit Kyle und Scott😔

2 Monate
Avatar

Christof ToldR.I.P.

2 Monate
Avatar

Christian KuchlerRIP.Kyle and Scott😢

2 Monate
Avatar

Alexnder BluemelR.I.P

2 Monate
Avatar

Harald HauRemember: for example: www.youtube.com/watch?v=DhFx17s4a2E

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Es wird Zeit euch unsere Expedition zum Latok 1 zu erzählen. Ich fühlte mich nach meinen Unfall wieder Topfit. Ein Wunder! Dank unserer Agentur Shipton Trec und Tours kamen wir gut ins Basislager am 22.August- 4400 Meter . Wir waren alle vol motievert auf unser Abenteuer. Mit dabei war Ismail, mein pakistanischer Freund. Kamran unser Lo, Ali und Ali als Köche, Jim Donini, Georg Lowe, Thom Engelbach- Amercan Team und mein Team mit Toni Gutsch und Sebi Brutscher. Es kann losgehen... Morgen dann der 2. Teil. Bis dahin das beste. Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Mona ter Voert, Natalie Pusic und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Sebastian Stelzerwieso wünscht ihr alle viel Glück? Soweit ich weis ist er schonwieder zuhause und erzählt jetzt nur wie es war 😆

2 Monate   ·  2
Avatar

Jörg RichterViel Spaß,viel Glück.....wir sehen uns in Jena.

2 Monate   ·  1
Avatar

Marion GrimmPaßt auf Euch auf *-*

2 Monate
Avatar

Edith LochnerViel Glück, Thomas und Freunde :)

2 Monate
Avatar

Sylvia BurghartswieserViel Spaß noch

2 Monate
Avatar

Daniela MeiserViel Glück & viel Spaß dir und deinem Team 😉

2 Monate
Avatar

Carsten HütgensHabt viel Spaß und bleibt gesund 😜

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 7 neue Fotos hinzugefügt.

Onda Azzurra

Es ist nicht unbedingt der absolute Hotspot wie Arco oder Osp, aber es ist eben auch eine Insel und da dauert die Anreise nun mal ein klein wenig länger. Wer aber die Fähre von Livorno nach Olbia nimmt und am frühen Morgen gen Süden aufbricht, der versteht sofort: hier auf dieser Insel heißt klettern auch gleichzeitig Urlaub.
Und genau Urlaub war auch der Tenor meiner ersten Reise dorthin. Und was man als Kletterer während des Urlaubs macht, ist eh klar. Wenn schon bei einer Reise klettern nur eine Randerscheinung sein soll, dann will ich zumindest wissen, ob´s und wo´s auf der Insel geil zum Klettern ist.
Und Sardinien ist eine Reise wert. Oder besser: Sardinien ist gleich ein paar Reisen wert! Sportklettern bis ins Ultimative. Wer´s wissen will, der klettert Adam Ondra´s Marina Superstar. Dann die großen Wände im Landesinneren mit ihrem wohl berühmtesten Beispiel: der Hotel Supramonte. Aus meiner Sicht sticht aber vor allem die imposante Ostküste heraus: Il Selvaggio blu – die über 50 Kilometer lange, wilde Strecke zwischen Cala Gonone und Santa Maria Navarrese ist mit das Beste, was Italien´s Küsten zu bieten haben und in seiner Eigenart sowieso einzigartig. Hier im Osten Sardiniens steigt die Insel oft senkrecht aus dem Meer. Große Wände, kleine Wände, dazwischen oft die kleinen Buchten mit diesen berühmten Sandstränden.
Der Althammer Michei und ich klettern auf die Goloritze - eine freistehende Felsnadel, auf der selbst der leichteste Weg in freier Kletterei mit nicht weniger als dem siebten Grad zu haben ist - wir fahren die Ostküste mit einem Schlauchboot auf und ab. Capo Monte Santo – wer eine beeindruckende Steilküste sucht, der findet sie genau hier – ich zumindest habe anderweitig noch nichts Vergleichbares gesehen und „Il Capitano“ ist mit seinem Zwei-Meter-Sprung genau der Charakter an Route, der dazu passt.
Am Ende steigen wir noch in eine Wand im Landesinneren ein. Das Potential der Insel ist tatsächlich riesig und auch heute noch gibt es ganze Wandbereiche, die echtes Neuland sind. In der Codula di Luna, dem langen Tal, dass zur berühmten Cala di Luna führt, gibt es genau das! Der Michei und ich steigen ein, genau dort, wo es die größten Überhänge hat. Und der allergrößte Überhang wäre eigentlich auch unser Wunschziel gewesen. Nur, dass wir von der wilden Natur der Wand so beeindruckt wurden, dass wir den Weg des geringsten Widerstands wählen. „IL Mare Grigio“ macht durch das graue Meer senkrechten Kalks einen großen Bogen um die zentrale Bastion. Nicht das schwierigste auf der Insel, aber sicher mit das wildeste.
Der mächtige Überhang war allerdings noch immer da und jedes Mal, wenn ich auf der „Mare Grigio“ darunter links hinaus quere, erscheint mir der riesige Bauch machbarer. Brutal steil, aber überall Sinter und langsam weiß ich, dass ich einfach nur zu viel Respekt hatte. Ich brauchte die Annäherung über die „Mare Grigio“ um den direkten Weg zu finden.
Ende Januar hatte ich zwei Wochen frei. Zeit für Urlaub auf Sardinien. Im kleinen Bergdorf Baunei war ich zu diesem Zeitpunkt sicher der einzige Tourist, aber der Winter war perfekt. Angenehm kühl, aber sicher nicht zu kalt. Einen Tag mit Starkwind, aber sonst fast immer ruhiges Wetter mit blauem Himmel. Könnte nicht besser sein. Vor allem im Januar! Wo kann man sonst um diese Zeit so gut klettern? Vier Klettertage verbringe ich in der Wand bis ich den direkten Weg durch die Wand finde. Der Soloist als bewährter und immer ruhiger Begleiter ist begeistert vom Ambiente. Der Fels ist ein Traum. Viel besser strukturiert als erwartet, da kann man auch mal engagiert ins Blaue hineinklettern, denn irgendwo und irgendwie kommt dann schon immer ein Griff daher. Selbst in der blauen Welle, der „Onda Azzurra“, dem letzten markanten Überhang. Der schönste Griff der Wand ist aber der fette Wacholder, der sich direkt drüber an scheinbar Nichts seinen Halt gefunden hat. Ein echter Thron, 200 Meter Luft unter den Sohlen, wenn man in den Genuss kommt, drauf zum Sitzen zu kommen.
Als ich im April wieder unter der „Onda Azzurra“ stehe, bin ich nicht alleine. Der Michei als Anstifter ist gerne wieder mit dabei und wir haben eine super Zeit. A bissl Meer, Bar und Pizzeria und vor allem viel steilen Fels. Ganz so wie Sardinien nun mal ist. Und am Ende gab´s die blaue Welle noch dazu!
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Mona ter Voert, Ulli Illia und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Karl-Hermann HartmannDenk dran... Die Schutzengel fliegen auch schon mal woanders hin.... Passt auf euch auf

2 Monate   ·  2
Avatar

Ernest BaumgartnerOb die Huberbuam dort Pokemon go spielen ? ;)

2 Monate   ·  1
Avatar

Ha-Jo RiebelSuper Fotos

2 Monate
Avatar

Hector Tito Soto Nietodaleeeeee gordoooo

2 Monate
Avatar

Steffen SchmolinskiVivi, Bianca...

2 Monate   ·  1
Avatar

Marianne SyrowatkaMartin Deisenberger,💪👍😉

2 Monate   ·  1
Avatar

PaulFrank Andrea Marina → Sardinien <3 <3 <3müssts durchlesen!!! Die Huberbuam worn genau dort wo wir worn ;)

2 Monate   ·  3
Avatar

PaulGabriel

2 Monate   ·  1
Avatar

Sylvia SandClaudia Frecke bist du dabei 🙃

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Diese unglaublichen Berge haben mich im letzten Monat begleitet und jetzt bin ich wieder bald zurück in der Heimat. Die Expedition war in vielerlei Hinsicht sehr schwierig... aber dazu später. Jetzt freu ich mich erstmal auf alles, was die Heimat zu bieten hat. Bis bald euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Robert Janko, Kathleen Abart und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Patrick MuchaIch bin aus Aschaffenburg, und fahre am Montag in deine Heimat.Ich will mal einen klettersteig und ein paar Routen ausprobieren.LG aus Aschaffenburg

2 Monate
Avatar

ulligundeCoole Socken! :D

2 Monate   ·  2
Avatar

Andrea Schmidtja, der Duft der Heimat.....gute Rückreise

2 Monate
Avatar

Irmi FröhlichHerzlich Willkommen zuhause

2 Monate
Avatar

Klaus Jumbodo gehts zu dir ....wir sehn uns ...gruss da jumbo

2 Monate
Avatar

Jürgen SanderGute Heimreise.

2 Monate
Avatar

Sergej MikolajewskiBin gespannt auf deinen Bericht, Thomas👍

2 Monate
Avatar

Björn GolbachZuhause ist's doch am schönsten! Gute Rückreise!

2 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat Erlebnismesse FERN.lichts Veranstaltung geteilt. ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Live-Multivisionsshow | Thomas Huber: Sehnsucht Torre

November 27, 2016, 1:30pm

Erlebnismesse FERN.licht

#fernlichtmesse SEHNSUCHT TORRE – ein wilder Road Trip meiner Seelemit Thomas HuberSo, 27.11.16 – 13.30 Uhr – Weißer SaalKONGRESSHALLE am Zoo LeipzigTickets*: 20,00 € / erm. 10,00 € zzgl. Geb.*Tickets für Live-Multivisionsshows gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Messeticket für den entsprechenden Tag. Messetickets für den 26. und 27.11.2016 müssen gesondert gebucht werden.Ermäßigung gibt es nur auf Tickets für die Live-Multivisionsshows und gilt für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Kinder unter 10 Jahren haben freien Zutritt zur Messe und allen Live-Multivisionsshows. Tickets und weitere Infos zu FERN.licht gibt es unter www.fernlicht-messe.deSehnsucht ist ein inniges Verlangen, es macht uns neugierig, es lässt uns suchen und finden. SEHNSUCHT TORRE – ein wilder Road Trip seiner Seele bringt Thomas Huber an das andere Ende der Welt – nach Patagonien, in das Land des Cerro Torre. Ein wilder Berg, der das Verlangen vieler Bergsteiger in sich trägt. Auch Thomas Hubers Sehnsucht findet sich in dieser steilen, von den patagonischen Winden gezeichneten, vereisten Granitnadel. Ein Berg, der einen Teil seiner Lebensgeschichte erzählt: Es sind Erfolge, Niederlagen, Verluste. Es ist die Trauer, scheinbar belanglos Erlebtes und es sind große Momente, es ist sein Tagebuch als Bergsteiger.2005 ist er das erste Mal in diesen Bergen unterwegs und die Überschreitung aller Gipfel des Torre Massivs wurde zur großen Herausforderung seines inneren Strebens. So kletterte er im ersten Jahr zusammen mit dem Schweizer Andi Schnarf 30 Stunden Nonstop über den Cerro Standhart zum Torre Egger. Später folgen weitere einzigartige Momente an diesen Bergen. Momente der Inspirationen für neue Herausforderungen.Eines dieser Abenteuer brachte die Brüder und Mario Walder in die Arktis, nach Baffin Island zum Mount Asgard. 600 Meter senkrechter Granit, Kletterei bis zum 10ten Grad fernab der Zivilisation im Land der Eisbären! Trotz dieses großartigen Erfolges am Mount Asgard lebt der Torre in ihm weiter. Im patagonischen Winter steigt er mit Freunden über die „Ferrari“ auf den Cerro Torre, scheinbar am Ziel seiner Sehnsucht. Aber die Reise geht weiter. In Pakistan finden sie eine neue Herausforderung. Der Schweizer Dani Arnold, Mario Walder und die Huber-Brüder werden das versuchen, wo vor ihnen viele scheiterten: die Nordwand des Siebentausenders Latok I. Scheitern auch sie? Ein wilder Rock´n´Roll, ein verrückter Road Trip der Seele oder einfach die normaleGeschichte eines Bergsteigers.Zur Person:Thomas Huber, staatlich geprüfter Berg- und Schiführer und der ältere der beiden Huberbuam lebt für seine Leidenschaft, das Bergsteigen. Gemeinsam mit seinem Bruder Alexander gehört er zu einer der erfolgreichsten Seilschaften unserer Zeit. Seine kindliche Neugier treibt ihn seit jeher an, das Unbekannte in den Bergen der Welt zu entdecken. Ob Speed-Klettern an steilsten Wänden, Besteigen schwierigster Berge oder Expeditionen in extreme Regionen – Thomas sucht die Herausforderung und meistert sie mit sportlichem Ehrgeiz. Neben dem Bergsteigen begeistert Thomas sein Publikum in intensiven, humorvollen und leidenschaftlichen Vorträgen mit seinen Abenteuern.

Huberbuam hat 23 neue Fotos hinzugefügt.

Carpe Diem

Zwei Freunde von mir, Hias Leitner und Alex Fidi, hatten mir vor vielen Jahren von dieser grandiosen Wand des Tupilak in Ostgrönland erzählt. Sie hatten die Südwand vor 16 Jahren erstbegangen und der Hias war überzeugt, dass eine freie Begehung nicht einfach, aber machbar sein sollte. Und als ich letztes Jahr zusammen mit dem Hubert von Goisern in den Bergen Ostgrönlands unterwegs war, kam dieses Ziel wieder zurück in den Fokus. Genauso wie der gewaltige Pfeiler am Ritterknecht, dem vielleicht markantesten Berg Ostgrönlands. Genügend Gründe, um zusammen mit den Osttirolern Bruno Schneider, Christian Zenz und Mario Walder in die arktische Wildnis aufzubrechen. Der Mario erzählt von unserer Reise:

Aus Informationen von Expeditionen vor 16 Jahren wählten wir unsere Ziele aus und diesen einen Satz aus dem damaligen Bericht von Alex Fidi werden wir wohl nie vergessen....
„17.7.2000 Skitour auf den höchsten Gipfel Kulusuks“...
Anfang Juli erreichen wir nach einem zwei Stunden langen Flug von Island aus den Flughafen der kleinen Insel Kulusuk. Das Tor zu Ostgrönland. Anders als für unsere Freunde, die Mitte Juli vor 16 Jahren hier ankamen, steht hier keine Schitour zur Disposition. Bei 20 Grad plus gibt es nicht den Hauch von Schnee. Dafür ist das Wetter herrlich! Ein Inuit bringt uns mit seinem Boot zum letzten Ort namens Sermiligaaq. Gut ausgerüstet mit Skitourenschiern und Zugschlitten (Pulkas) planten wir, unser Material über den Karale Gletscher zum Deep Freeze Pass und dann weiter auf den 16. Sept. Gletscher zum Aufstieg des Tupilak zu transportieren. Aber die Gletscher sind in einem unvorstellbaren Ausmaß blank. Kein Schnee, kein Firn, die Schi sind der sinnloseste Ausrüstungsgegenstand der Expedition. Sie werden bis zum Ende der Reise nicht zum Einsatz kommen.
Durch das Ziehen auf dem blanken Eis, beginnen bereits nach zwei Tagen Schinderei unsere Pulkas zu brechen und wir haben erst ein knappes Drittel unseres Weges hinter uns!!! Müde und ein wenig frustriert beschließen wir ein Lager direkt am Fuße des Ritterknecht einzurichten. An den folgenden zwei Tagen sondieren wir die Möglichkeiten und schnell steht fest, dass ein Weiterkommen auf den aufgeweichten Gletschern unmöglich ist. Gletscherspalten unglaublicher Dimension und selbst in höheren Lagen kaum mit Schnee bedeckt, Temperaturen über 20 Grad. No way…
Neuer Plan.. neues Glück.. Alexander war im vorigen Winter schon in dieser Gegend unterwegs. Vom gegenüberliegenden Gipfel fiel ihm der gewaltige unbestiegene Ostpfeiler des Ritterknecht auf. Als Zustieg zum Pfeiler gibt es nur einen vernünftigen Weg, der gut verbogen von unten nicht einsehbar ist. Aufgrund der Aufnahmen vom Winter erkunden und finden wir den Korridor und einige Tage später machen wir uns um halb vier Uhr morgens auf den Weg. Gut 900 Höhenmeter hinauf auf einen Sattel, wieder 250m hinunter zum Einstieg. Über den wilden Vorbau hinauf zum markanten Pfeiler. Endlich wird’s steil und der Fels schaut richtig gut aus! Die Kletterei in den ersten acht Seillängen ist einfach genial und erreicht den unteren achten Schwierigkeitsgrad. Dann kurze seilfreie Gratkletterei bis zum nächsten Aufschwung, nochmal zwei Seillängen im steilen Granit und wir erreichen den Gipfel des Pfeilers.
Nach einem langen Tag schmelzen wir Schnee und es gibt Energie: Speck, Käse und Riegel. Ohne Energie kein Schub! Gut gestärkt nehmen wir die letzten steilen Gipfeltürme in Angriff. Flucht nach vorne ist das Motto, denn ein Biwak ist nicht eingeplant! Warum auch? Im arktischen Sommer wird´s nicht dunkel, also zeihen wir durch bis wir im Basislager sind. Wenige Seillängen auf einem genialen Grat mit wilden Türmen bringen uns zum Gipfel. Um 20 Uhr stehen alle überglücklich am höchsten Punkt. Eine unglaubliche Stimmung in der Abendsonne ist ein angemessener Lohn für die Anstrengung. Doch der Abstieg über den sehr langen Nordgrat steht uns noch bevor. Nach ewigem Abklettern und Abseilen erreichen wir den Gletscher. Ein kurzes Labyrinth und noch eine Stunde hinunter zum Basecamp. Am Zelt etwas müde angekommen, höre ich dieses lästiges Geräusch aus meinem Zelt: der Wecker klingelt wieder...
Exakt 24 Stunden sind vergangen und eine gewaltige Bergfahrt ist vorüber. Alle sind gesund und überglücklich.
RITTERKNECHT 2020m/Routenname: „CARPE DIEM“ (1000 Hm/ 8- /ED-)
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Nicole Schiester, Andreas Kindl und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Silke SchnellerBei diesem Bericht weiß man nicht so recht, ob man sich für Euch freuen soll, oder wegen der Auswirkungen des Klimawandels zutiefst traurig.

3 Monate   ·  2
Avatar

Susi WeberschlägerEs war so schön Euch in Grönland zu treffen. Super sympathische Burschen seids!!!!

3 Monate   ·  1
Avatar

Dominic HoffmannHoffentlich gibt's dazu bald irgendwann einen der super Vorträge. War schon auf 2 und waren beide super

3 Monate
Avatar

Hanni HetzenauerHammer bin stolz auf euch vorallem auf meinen Sohn Mario

3 Monate   ·  2
Avatar

Hannes RiedlBeeindruckende Bilder... toll!!! 😊👍

3 Monate   ·  1
Avatar

Daniela HöllerKatharina Leitner da hat uns dein Papa mal Bilder gezeigt!!

3 Monate   ·  1
Avatar

Fronz OidhuabaDas Bergwelten-Special dazu war super!!!

3 Monate
Avatar

Rita SchmitzWahnsinns-Bilder (y)

3 Monate
Avatar

Andrea Schmidtwenn der Berg ruft...

3 Monate
Avatar

Agnes PhiliSpeechless (as usual. ..)

3 Monate
Avatar

Rupert Mayer"Hut ab" Bruno!!...👍..und natürlich der ganzen Clique!!!

3 Monate
Avatar

Doris HaberzettlGrandiose buidl.vui spass no

3 Monate
Avatar

Dora Reitererwunderschiane Bilder!

3 Monate
Avatar

Stefan Kunztolle Bilder !

3 Monate
Avatar

Dü DiSehr schöne Bilder, Grüße an den Mario!

3 Monate
Avatar

Markus StadlerCooler Bericht, schöne Bilder.

3 Monate
Avatar

Mona SpringerGibt's auch wieder einen Film?

3 Monate
Avatar

Katharina LeitnerDanke Alex , danke Mario, Christian und Bruno !!

3 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Dank meiner wundersamen Genesung habe ich heute Mut, "Ja" zu sagen, meine Reise ins Karakorum anzutreten... aber macht euch keine Sorgen, ich habe auch großen Mut, jederzeit "Nein" zu sagen, wenn ich merke, dass es nicht passt. Wer mehr darüber wissen möchte:
deutsch: blogs.dw.com/abenteuersport/thomas-huber-pakistan/
englisch: blogs.dw.com/adventuresports/2016/08/13/thomas-huber-pakistan/
noch einen schönen Sommer, Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Mona ter Voert, Frank Keßler und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Oliver RoßbachMan(n) muss auch mal Nein sagen. Ich hab so einen Notstop Schalter bei mir eingebaut. Wenn es nicht mehr geht wird er gedrückt

4 Monate
Avatar

Gabriele FrankPakistan ist so wunderschön! Es war bei mir Liebe auf den ersten Blick! Astore ist das irrste Dorf der Welt!

4 Monate
Avatar

Angela LukasSuper ... freu mich, dass es dir gut geht wieder ... alles andere machst schon ...

4 Monate
Avatar

Andrea SchmidtNa dann ......Alles Gute und vergiss Deine Schutzengel nicht..... Schöne Zeit für Dich

4 Monate
Avatar

Ingrid JahrstorferGute Worte lieber Thomas....manchmal ist ein -nein-Scherer zu sagen als ein -ja.GuGlück und Segen auf all deinen Wegen LG Ingrid

4 Monate
Avatar

Ingo BaurDas erste ist Leben, leben können, klettern und dann überleben

4 Monate
Avatar

Thomas Tellinger StrasserOis guade! Immer weiter und an Fokus ned verliern! In se neihern und schaun dass bassd. Berg Heil!

4 Monate
Avatar

Jürgen SanderIch denke deine Sinne sind geschärft für so eine Tour. ALLES GUTE.

4 Monate
Avatar

Pintaron LeeALLES GUTE ! Komm Bitte Gesund zurück !!!

4 Monate
Avatar

Rocco DebertolisSo kennen und mögen wie dich. Der wichtigste Muskel beim Klettern ist das Gehirn. Hat Wolfgang gesagt.

4 Monate
Avatar

Martin PetersDenk halt dran : auch eine Katze hat nur 9 Leben

4 Monate   ·  2
Avatar

Thomas PilzAufpassen und a bissal a Gwicht muasst a nu zulegn

4 Monate   ·  1
Avatar

Werner ZentlerAlles Gute aus Südtirol👍👍

4 Monate   ·  1
Avatar

Rita SchmitzOis Guade und vui Erfolg (y) ..... pass auf di auf :-)

4 Monate
Avatar

Christian KuchlerKimm gsund wieder zruck 😀

4 Monate
Avatar

Tonja SchambergerOis Guade, kimm gesund z'ruck!

4 Monate
Avatar

Dennis Hoffy HoGeeehtschoo!

4 Monate
Avatar

Micha KohlOis guade und pass auf di auf! Viel Spaß 🍀

4 Monate
Avatar

Chrissi Sulallez auf gehts...💪🏻💪🏻💪🏻

4 Monate
Avatar

Tobias NarfTake care!

4 Monate
Avatar

Iris DienerViel Erfolg und komm wieder gesund zu deiner Familie zurück.

4 Monate
Avatar

Irmi Fröhlichfui glück

4 Monate
Avatar

Andrea EsslerOis guade 🤓

4 Monate
Avatar

Daniel EsserAlles Gute für Euren Trip! Ich drücke Euch die Daumen!!!!💪🏻👍🏻

4 Monate
Avatar

Martin OberguggenbergerAlles Gute

4 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Heute mit meinem Sohn Elias in der Watzmann Ostwand.... es könnte net besser sein.. so ne Freude !! Euer Thomas ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Bettina Holzer, Frank Keßler und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Claudia RoneggerSchon ganz schön gut drauf, dein Sohn - und du auch schon wieder 👍 - Super!

4 Monate   ·  3
Avatar

Lukas KurzKaum aus dem Krankenhaus raus und schon wieder auf den Berg. Respekt!

4 Monate   ·  3
Avatar

Christel BroschRespekt. Die Sucht kenne ich. Ist unheilbar - diese Bergsucht.

4 Monate
Avatar

Peter Beusterhab euch gestern gsehn am Königsee ! Hat mi saumäßig gfreut dass d wieder unterwegs bist ... und sooo schnell :D

4 Monate
Avatar

Jana KochMann Thomas kaum dem Srnsenmann von der Schippern gesprungen....taff ff. Have fun

4 Monate
Avatar

Daniela KuttnerRespekt Thomas sei stolz auf dich 👍 deine Motivation kennt keine Grenzen 👍

4 Monate
Avatar

Anomar TephanCool....

4 Monate
Avatar

Harald ThurmannGratuliere euch beiden... Starke Leistung von beiden👍

4 Monate
Avatar

Andreas E BolzeZum Glück hat es später noch aufgerissen, war auch oben heut

4 Monate
Avatar

Sven SchnepelObacht und aufpassen !!!

4 Monate
Avatar

Marion RablPassts bloß af eich af

4 Monate
Avatar

Lola Bergziege Laforce....wahnsinn bist scho wieder so fit! Glückwunsch

4 Monate   ·  3
Avatar

Jana AmrJohannes Amr schöner kleiner spaziergang ;)

4 Monate   ·  1
Avatar

Mona SpringerSuper, dass es Dir wieder gut geht!!

4 Monate
Avatar

Philipp SchweigerEvelyn Kastner gestern erst darüber geredet!

4 Monate   ·  1
Avatar

Angela LukasJa super!!!

4 Monate
Avatar

Daniel NeumannDu Tier🙈😜

4 Monate
Avatar

Christian BergerGlückwunsch!

4 Monate
Avatar

Andrea SchmidtFreue mich seeehr mit Dir......

4 Monate
Avatar

Michael EnglA Heimspiel :-)

4 Monate
Avatar

Michael RuppertSehr doll. Super.

4 Monate
Avatar

Tanny NeuSchön, dich so fit zu sehen.Viel Spaß noch!

4 Monate
Avatar

Thomas PilzSuper das aufwärts geht

4 Monate
Avatar

Stefan HallingerSau stark dich wieder in den Felsen zu sehen 👍💪

4 Monate
Avatar

Axel BurkhardtGood to have you back at the rocks!!!

4 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Es ist ein Wunder, bin wieder zurück im Leben. Durch Dr. Mario Carvi, der meinen Kopf "repariert" hat, Dr. Martin Prantl, der mich neurologisch betreute , Sigrun Weinbuch, die mich pysiotherapeutisch auf vordermann brachte, Markus Göbl, der mir Tips zur Höhenvorbereitung gab, mein Umfeld, die fest am mich glauben, meine unglaubliche Motivation niemals aufzugeben und die 1000 Schutzengel, die mich vor 4 Wochen aufgefangen haben. DANKE
Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Bettina Holzer, Caro Huber und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Summer HillWir sind froh das es dir wieder gut geht!!! Und ja wieder brav zur Kontrolle kommen 🙃 Lg die Abteilung der Neurochirurgie Traunstein !

4 Monate   ·  1
Avatar

Christel BroschDie unglaubliche Motivation ist die beste Voraussetzung zur Heilung. Ich habe diese Kraft selber gespürt.

4 Monate   ·  3
Avatar

Armin KleebaurSchön zu sehen das es dir wieder gut geht.

4 Monate   ·  1
Avatar

Norbert Meiseweiterhin ALLES GUTE und GLÜCK in Deinem Leben ...aus dem Landkreis SHG in Niedersachsen - D - !!!!

4 Monate   ·  1
Avatar

Veronika ObermayerDr. Carvi ist der Beste hab unter anderem ihm mein Leben zu verdanken

4 Monate   ·  1
Avatar

Silvija Frank Grimminger...bisch halt a Urvieh! Super! Gruss von der Ostalb!

4 Monate
Avatar

Marion WeidmannHi Thomas, ich schicke dir weitere 1000 Schutzengerl, aber in der Hoffnung das du sie nicht brauchst 👍✊🤗!

4 Monate
Avatar

Stefan GrudlThomas Huber ... Falls du mal in Schwaz bist... Ich schneide dir gern den UnderCut zurecht... Lg & Gute Genesung!!!

4 Monate
Avatar

Andrea SchmidtFreue mich mit Dir.... und DANKE an Deine Schutzengel 🙏😇🙏

4 Monate
Avatar

Gabriele FrankVoi super!! Aber die Frisur is ruiniert. ..

4 Monate   ·  1
Avatar

Bianca SchulzeWas Dich nicht umbringt, macht Dich nur härter... ;-)

4 Monate   ·  1
Avatar

Ludger VerlandeNie aufgeben!

4 Monate   ·  1
Avatar

Christopher MaderWahnsinn! Gott sei Dank!!!

4 Monate   ·  1
Avatar

Michael ProchazkaWelcome back! 💪😃

4 Monate
Avatar

Guido SchmidtSo gut!

4 Monate
Avatar

Clemens MaschlerAuf geht's Tom! Nur nicht unterkriegen lassen

4 Monate
Avatar

Richard SchedlbauerFreit mi pass auf di auf Thomas

4 Monate
Avatar

Angela JonesSuper, deine Ärzte !

4 Monate
Avatar

Jana KochYes💪👍💪

4 Monate
Avatar

Fumus IgnemSehr gut

4 Monate
Avatar

Jürgen SanderDas ist wunderbar.

4 Monate
Avatar

Karl-Heinz EsserForza Thomas 👍 Dein Optimismus ist eine Wohltat 😊

4 Monate
Avatar

Wencke KöhlerWeiterhin viel Kraft und Ergeiz..

4 Monate
Avatar

Thomas WetzingerThomas, oafoch nua supa!! (Y)

4 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Es wäre so schee gwesen. Wir, Plastic Surgery Disaster hätten kommendes Wochenende am Openair Festival Agratamagatha und Woche drauf am Labertalfestival gespielt. Aus bekannten Gründen mussten wir absagen.... aber wir kommen wieder!!! Rockn´Roll
Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Stefan Friedrich, Stefano Peteno' und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Daniela MeiserThomas ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und das du bald wieder fit wirst. Du hattest sehr viel Glück gehabt🍀 Hau rein..🤘🏻😊

4 Monate   ·  1
Avatar

Projekt 180Du spielst in einer Band? Wusst ich gar nicht, geil 8| Weiterhin gute Besserung natürlich (y)

4 Monate
Avatar

Kurt T WinterHauptsache es hat ein halbwegs guts Ende geben, nächstes mal wird der Festival umso besser. Alles Gute (Y)

4 Monate
Avatar

Marion RablSchod...oba Gsundheit geht vor. Guade Besserung

4 Monate
Avatar

Pelusa Cocha

4 Monate
Avatar

Stefanie LangwieserGanz schnell Gute Besserung!🍾

4 Monate
Avatar

Roger NoeAlles liebe und gute Besserung weiterhin

4 Monate
Avatar

Stan Wildgute besserung

4 Monate
Avatar

Sarita PatelCooles Foto Buam. Gute Besserung, Tom!

4 Monate
Avatar

Petra HuettermannHatte die Band den Namen vorher schon? 😉 Gute Besserung!

4 Monate
Avatar

Thomas ObermeyerKeep on rocking !

4 Monate
Avatar

Yvonne Pospiech🤘🤘🤘

4 Monate
Avatar

Pamela SchmidSchade...aber gute Besserung!Und das Labertalfestival ist ja jedes Jahr!😉

4 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Meine beste Rehabilitation: mit meiner Familie in den Bergen. Ja, mir gehts schon wieder sehr gut, für mich ein kleines Wunder! Gott Sei Dank!
Wer mehr über meinen Unfall lesen möchte, warum es passiert ist hier wären zwei links: auf Deutsch und Englisch. Euer Thomas
blogs.dw.com/abenteuersport/thomas-huber-danke-dass-ich-leben-darf/
blogs.dw.com/adventuresports/2016/07/19/thomas-huber-thanks-for-
staying-alive/
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Chars Sheider, Susann Breitkopf und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Johannes Schullersoweit ich das erfasst habe, ist der Unfall beim Abseilen passiert? Hat der Knoten im Seilende gefehlt?

4 Monate
Avatar

René KlugeIch war geschockt als ich gelesen habe, dass einer der besten in den Bergen abgestürzt sei. Zum Glück geht es dir wieder besser. Wünsche dir weiterhin alles Gute. Genieße die Zeit mit deiner Familie

4 Monate   ·  1
Avatar

Thomas BauerErstmal super dass alles nochmal gut gegangen ist, gute Genesung noch..Und vor allem DANKE für die öffentliche Aufklärung der ursache! Wer weiß vielleicht lernt der ein oder andere daraus und es können unfälle dadurch verhindert werden! Wer weiß wem dieses Beispiel eines Profis den Kragen rettet.

4 Monate   ·  2
Avatar

Yvonne WolffSuper, dass es wieder "bergauf" geht👏! Zum Thema Routine: bin zwar "bloss" Reiterin, aber vor ein paar Monaten hab ich beim Pferde rausbringen einen schweren Huftritt an meiner Schulter abbekommen, knapp am Kopf vorbei. Weil ich halt ein bisserl zu routiniert mit den Pferden umgegangen bin. Gutes Schutzengerl gehabt. Weiter gute Besserung - Ihr machts so super tolle Sachen 👌!!!!

4 Monate
Avatar

Karl-Hermann HartmannSchön das zu sehen und zu hören... In Zukunft immer das Bild deiner Familie vor Augen halten und aufpassen, denn das wirst du in Zukunft gewiss alleine erledigen müssen ... Denn deine Schutzengel dürften ja aufgebraucht sein.... Weiterhin alles Gute

4 Monate
Avatar

Up & Away OutdoorLieber Thomas, als wir von Deinem Unfall hörten waren wir entsetzt. Deinen Bruder und Vater durften wir schon persönlich kennenlernen. Jetzt freuen wir uns umso mehr darauf, Dich im Dezember auch kennenlernen zu dürfen. Pass auf Dich auf und weiterhin gute Besserung!

4 Monate
Avatar

Projekt 180Das freut uns alle sehr, dass es dir wieder gut geht. Danke auch für den Artikel, sehr aufschlussreich. Genau so ist es - die Routine ist gefährlicher als man denkt! Deshalb: keine zu große Komfortzone bilden und deshalb Gefahr laufen, die Sinne abzuschalten (y) :)Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung!

4 Monate
Avatar

Thomas WagnerLieber Thomas, Ich werde nie Euren gemeinsamen großartigen Auftritt auf unserer DORMA-Veranstaltung nie vergessen - ihr beide seid großartige Menschen und ich freue mich sehr, dass Du so viel Glück hattest. Weiterhin gute Genesung und genieße jeden Moment mit Deinen Liebsten! HG Thomas

4 Monate
Avatar

Andrea SchmidtJaaaaa, Gott hált immer Wunder bereit. Schön Dich wieder Wohl auf zu sehen.... und die Liebe heilt ja bekanntlich. Eine gute Zeit für Dich und pass auf Dich auf

4 Monate   ·  1
Avatar

Joachim MallaunHabe eure Vita gelesen, eure Filme gesehen <vor allem Yosemite> - eure Lebenseinstellung ist bewundernswert, eure Kraft, euer Mut. Alles Gute für die Zukunft!!!

4 Monate
Avatar

Hans Reisertweiterhin gute Besserung und Wiederaufbau!

4 Monate
Avatar

Marina EndterViel Spass euch und alles Gute 🌻

4 Monate
Avatar

Doris HaberzettlSuper.scheens foto und aufbassn

4 Monate
Avatar

Adrian EggerLieber Thomas, da ich dich und deine liebe Familie kenne kann ich sagen, ihr habt es verdient weiter gemeinsam in den Bergen zu sein.

4 Monate
Avatar

Hans SlottaFreut mich sehr daß es Dir wieder gut geht !

4 Monate
Avatar

Michel BornDann wünsche ich dir weiterhin gute Besserung und vollständige genesung

4 Monate
Avatar

Eve PhaestionWenn man dann die Familie sieht, ist man gleich nochmal dankbarer, dass das gut ausgegangen ist. 😌 Alles Liebe!

4 Monate
Avatar

Michael GutmannAlles Gute für die weitere Genesung!! Ich bewundere Sie und Ihren Bruder sehr!!! Grüße aus dem schönen Schwarzwald!

4 Monate
Avatar

Kai MasseckBloß gut das dass ganze nochmal gut gegangen ist und es Ihnen wieder besser geht! Ich freue mich darauf Ihre Geschichte und Abenteuer weiter mitverfolgen zu können. Alles Gute und keep Climbing 😊👍

4 Monate
Avatar

Silvija Frank GrimmingerWir wünschen Weiterhin alles Gute von derwilden Ostalb!

4 Monate
Avatar

Simon ReystädterIch wünsche dir alles Gute und das ihr immer sicher von unseren schönen Bergen zurück kehrt!

4 Monate
Avatar

Dennis Hoffy HoDie Kletterer der Welt sind für Dich da! Alles Gute. Gehtschoo.

4 Monate
Avatar

Thomas PhilippWeiterhin alles Gute und vollständige Genesung !Geht bald wieder weiter ...🗻💪

4 Monate
Avatar

Rita Schmitzois guade weiterhin und pass auf Di auf (y)

4 Monate   ·  1
Avatar

Friedrich VanZeisermeierDaumen hoch, Familie ist das größte!!!

4 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Meine erste Trainingseinheit im Krankenhaus! An dieser Stelle möchte ich den Ärzten und Pfleger/Schwestern danken...und für eure unzähligen Wünschen und der positiven Energie! Nach meinen Absturz...nachträglich ausgemessen...bin ich mir über mein unermessliches Glück bewußt und ich nehme es dankbar an. In Gedenken an diejenigen, die das Glück nicht hatten. Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Mona ter Voert, Matthias Hacksteiner und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Annelore AchatzDeine Lebenskerze war offensichtlich noch nicht aufgebraucht. Doch das du alle deine Sinne und deine Extremitäten noch verwenden kannst, DAS IST DAS WUNDER!!!!!!Ein HOCH auf deine Schutzengel 😇😇😇😇😇👼👼👼👼👼👍👍👍👍👍

5 Monate   ·  4
Avatar

Erwin Wachathomas, hau rein, und alles gute! bei mir sind nur noch maximal ca. 40cm luft unter den sohlen (beim radeln) oder 0cm (beim laufen) höher wollen sie nicht mehr :) und ist auch gut :)

5 Monate   ·  2
Avatar

Andrea SchmidtJa die Natur zeigt uns deutlich ihre Grenzen....was nicht heißt - sie niemals überschreiten zu können. Der Ort und der Zeitpunkt sollte stimmen....Wünsch' Dir und Deinen Zellen eine rasche Gesundung...Der Berg ruft - heißt's doch so schön !Liebe Grüße aus Eichenau bei München

5 Monate   ·  1
Avatar

Christoph KowolThomas...Wünsche dir weiterhin gute und Baldige Genesung...Segen..für das was du tust...Bewahre...Gott in dein Herz...Seeleund Geist.Glück in Unglück...Alles Gute...Thomas bin a Bergsteiger...Der 2m Sturz überlebt hab...I hob mein Segen

5 Monate   ·  1
Avatar

Nirak Karin RedlefneurgOOh Thomas, bin so erschrocken, my god, bin so froh dass du auf dem weg er Besserung bist; Ein Hoch auf dich, du schaffst das. He pass auf dich auf, wir brauchen dich. ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, Karin :-) :-)

5 Monate
Avatar

Tanja SchulteEgal ob 12, 16.371 oder 20 Meter, die Schutzengel ham ganze Arbeit geleistet und das ist guad so. I wünsche Dir von Herzen guade Besserung und erhol Di guad. :-)

5 Monate
Avatar

Fe LixAlles Gute für dich und Gute Besserung. Wir brauchen dich noch lang lang lang was wäre es sonst für ein Freiträumer Festival

5 Monate
Avatar

Andreas SolleDenk daran das du nur eine Schachtel voll Glück hast und schaue nach wieviel noch drin ist . Passt auf euch auf Jungs 🍀

5 Monate   ·  7
Avatar

Fritz EnzendorferIh hab nur 7 Meter gehabt dafür nur paar Kratzer ich habs aus wink von oben verstanden. Alles Gute noch.

5 Monate   ·  1
Avatar

Jörg Odi BoeslerPasst auf euch auf, ihr seit halt auch nicht mehr die Jüngsten. Weiterhin gute und schnelle Besserung

5 Monate   ·  1
Avatar

Georg Lichtmanneggerwünsche weiterhin gottes Segen und Bewahrung, möge der einzige der wahrlich wirklich heilt, Jesus Christus, dein Herz, Seele und Körper heilen und du in ihm den wahren Frieden finden!:)

5 Monate   ·  1
Avatar

Nuber O TmarWeiterhin schnelle und vollständige Genesung. Gruß aus Ingolstadt :-)

5 Monate
Avatar

Eve PhaestionWeiterhin gute Genesung, und bin sehr dankbar, dass alles relativ glimpflich ausgegangen ist. 😌

5 Monate
Avatar

Ursula MayerObacht gem ...... Weida macha , i wünsch dir ois guade weiter ! Liebe Grüße vom Iwdr und da Ursel

5 Monate
Avatar

Steffi ReuschWeiterhin gute Genesung, damit Du bald wieder klettern kannst.

5 Monate
Avatar

Isabella BlöchlGute Genesung und denke an deinen Schutzengel, der sich auch erholen muß😋🍀☯🏔

5 Monate
Avatar

Hansjürgen Schumacherund Du bist sicher, dass Du menschliche Gene hast?! Wow!! O:)

5 Monate
Avatar

Michaela BaischMei, gute und schnelle Besserung, damit Du bald wieder fit bist. Und weiterhin a bravs Schutzengal

5 Monate
Avatar

Manuel PaulHab Dir erst noch mit unserer Firma im Hofbräukeller in München zugehört. Puhhh pass auf Dich auf Kerle !!! Gute Besserung.

5 Monate
Avatar

Marcus PischingerGute Besserung ... des wird scho wieder !

5 Monate   ·  1
Avatar

Rita Schmitzweiterhin alles Gute (y)

5 Monate   ·  1
Avatar

Julia HueterMentales training is top Nina Hueter 👍

5 Monate   ·  1
Avatar

Marion RablOis guade Thomas. Guade und baldige Besserung

5 Monate
Avatar

Jo MucA so a zacher Hund!!!!!! ;-) Gottseidank!! Guade Bessarung!!!

5 Monate
Avatar

Sächsisch / Böhmische Schweiz - ElbsandsteingebirgeAlles Gute und weiterhin gute Besserung (y) Beste Grüße

5 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Nach 12 Meter Absturz, vieler Schutzengel, bester Versorgung gehts wieder aufwärts ... euer Thomas ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Andreas Kindl, Alexandru Salamon und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Projekt 180Waren's doch nur 12 Meter, nicht 20 wie in der Presse vermeldet. Das freut mich umso mehr! Was für ein Glück :) Ich hab mich schon erschreckt, als ich die Überschrift las. Ich verfolge deine Karriere seit Jahren und du bist ein großes Vorbild für mich. Ich wünsche dir alles Gute und dass es dir bald wieder gut geht. LG aus München, Alex (y)

5 Monate   ·  16
Avatar

Björn Schulz StiftungUnser lieber Botschafter Huberbua Thomas, weiter gute Besserung und werd' bald wieder ganz gesund! Das wünscht Dir das gesamte Team vom Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung www.irmengard-hof.de

Irmengard-Hof - Björn Schulz STIFTUNG5 Monate
Avatar

Ma Nu ElSauber!!!Wäre schade gewesen den nächsten "Guten" dieses Jahr zu verlieren. Bleibt wie ihr seid und vielleicht können wir ja irgendwann mal zusammen darauf anstoßen. Gute Besserung Thomas👍🏻

5 Monate
Avatar

Sven RührIhr 2 seid doch eh schon Helden. Warum also noch immer Risiken eingehen. Denkt an eure Familien!

5 Monate   ·  7
Avatar

Gue EisbeinerRespekt und alles erdenklich Gute!!!! Bin so froh, dass es Dir gut geht und Du auf Deinen Beinen stehst. Mögen noch ganz viele Bergabentauer auf Dich warten, ohne die Schutzengerl in Anspruch nehmen zu müssen. TOI TOI TOI!!!

5 Monate   ·  1
Avatar

Markus Eberledarf man fragen wiso es zum sturz kam??? weil anfänger seits ja ned grad...... aber mensche und die mache ja bekantlich als mal...wan nicht au gut wäre halt intresant zu wisse .....gute besserung!

5 Monate   ·  1
Avatar

Waltraud HerscholdAlles Gute, Thomas !! Ich ziehe meinen Hut vor euch und wünsche euch für die Zukunft alle Schutzengel dieser Welt. Ganz liebe Grüsse aus der Steiermark :-)

5 Monate
Avatar

Stefan Maximilian AmmonSchön wenn es dir besser geht.....ja die lieben Schutzengel.....denke du brauchst da immer ein paar mehr ... Pass auf dich auf...

5 Monate
Avatar

Radlfuchss JensJa Sakra... was machts der Mo do? Ich freue mich sehr, daß es doch überschaubar endete...alle guten Wünsche, Thomas und werd' schnell wieder fit und machts weiterhin tolle Sachen! :)

5 Monate
Avatar

Peter GernerDein Schutzengel ist der Beste, ich hoffe er hält sich auch fit.👍🏼👍🏼gute Besserung.

5 Monate
Avatar

Polly RiedeluxWas für ein Schreck, aber alles Gute Thomas! Und die Frisur sitzt 😂

5 Monate
Avatar

Sabine SchaumannWie schön, dass es gut gegangen ist! Passt auf euch auf, Jungs!

5 Monate
Avatar

Lukas PfrimerGuade Besserung! Freu mi scho sehr auf eure neuen Projekte! Cheers aus Österreich ;)

5 Monate
Avatar

Thorsten KassnerMann Thomas,Obacht geben, länger leben!Gute Besserung wünsche ich Dir!

5 Monate   ·  5
Avatar

Kerstin HirleGute Besserung, schnelle Genesung und lieben Dank an die fleißigen Schutzengel!!!

5 Monate   ·  1
Avatar

Chaoten KathiThomas , Dei Schutzengel war da! Wie schön, gute Besserung!!!!

5 Monate
Avatar

Josefine CamusGute Besserung aus Chiang Mai Thailand von einer langjährigen Bewunderin. Es ist einfach großartig was Du und Dein Bruder leistet ! Ich verfolge das seit Jahren. Selbst bin ich total unsportlich und 67 Jahre alt. Alles Gute und ich schicke noch mehr Schutzengel und -geister aus Chiang Mai.

5 Monate
Avatar

Melanie Mosserich wünsch dir eine rasche genesung!!!! und einen großen dank an deine schutzengel!

5 Monate
Avatar

Walter Kalteis👼 schick noch einen Schutzengel, sicher ist sicher. gute Besserung und lg. 👍

5 Monate
Avatar

Seby Australia PothsGute Besserung aus Salzburg und tu deine Schutzengel ned zu sehr beanspruchen !!!!!!😜😜😜

5 Monate
Avatar

Markus HagerAuf gehts Thomas...💪

5 Monate
Avatar

Gernot Schienerliaba Thomas ......Du machst des scho !!!!! ;) <3

5 Monate
Avatar

Christoph KowolThomas...baltige Genesung

5 Monate
Avatar

Christina SchröderAber hey.... Think positive!Dem hast Du jetzt eine stylische Undercut-Frisur zu verdanken! 😊Gute Besserung!

5 Monate   ·  2
Avatar

Andreas LoiblHübscher bist jetzt net gworden. Alles Gute und den Sommer mal am Meer verbringen 🤘

5 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Am Dienstagd geht´s auf nach Ostgrönland. Nachdem ich im letzten März zusammen mit Hubert von Goisern dort die eisige Welt mit ihren wunderschönen Bergen kennenlernen durfte, geht´s jetzt im arktischen Sommer zum Tupilak. Zusammen mit meinen Osttiroler Kollegen Mario Walder, , Bruno Schneider und Christian Zenz habe ich die Südwand des Tupilak zum Ziel. Dort haben vor über 15 Jahren meine Freunde Michi Schöls, Hias Leitner und Alex Fidi eine Route erstbegangen, die wir jetzt frei klettern wollen. Mal schau´n, wie´s kommt. Eins ist sicher: es wird spannend :-)
Foto: Thömi Ulrich
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Katharina Leitner, Chars Sheider und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Andi RichterMorgen darf sich der Alexander erst einmal auf dem Einrad in Neukirchen beweisen :D wir freuen uns !

5 Monate   ·  1
Avatar

Sabine PleßlHab euch gestern in Reykjavik beim Zwischenstopp im meze gesehen 😊Alles gute für euer Projekt !!!

5 Monate
Avatar

Andreas KehmViel Erfolg in Kalaallit Nunaat, falls ihr bei Robert Peroni im Red-House in Tasiilaq vorbeischaut, viele Grüsse!!

5 Monate   ·  1
Avatar

Hanni HetzenauerWünsche euch alles gute und kommts wieder gesund zurück 👍👍👍

5 Monate   ·  1
Avatar

Burkhard MartensViel Erfolg und eine gute Zeit.

5 Monate   ·  1
Avatar

Sylvia SchmiegNe schöne Zeit die von Erfolg gekrönt wird,toi toi toi

5 Monate
Avatar

Maria GorenzDann gutes Gelingen! :-)

5 Monate
Avatar

Daniela Kuttnerviel Freude dabei 😃👍

5 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Was für ein Moment für mich... zusammen mit den Latok 1 Legenden Michael Kennedy Jim Donini., Gorge Lowe and Jeff Lowe.....Thank you for this great time in Boulder Colorado ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Daniele Mura, Christian Berger und 23 anderen gefällt das

Gerhard HammerlindlRespekt!

5 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Climbing the Classic Naked Edge with Thomas Englbach and George Lowe in Eldorado Canyon Scheene Grüße aus Boulder Colorado ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Christian Berger, Andoni Basterra und 23 anderen gefällt das

Renate MitterhauserMei dir geht's guat..

5 Monate
Avatar

Alex SüßScheene grias zruck aus Inglstodt👍😉

5 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Wild great monkey time in Yosemite ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Mirco Righetti, Marco Stapa und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Patrik DentschLäck mich am .....san des Muckis...nice!! Machts weiter so Buam, schöne Grüsse ausm Liechtenstein 👍🏻

6 Monate
Avatar

Patrick MuchaSau geil da will ich auch noch hin. Wenn ich fit genug bin. LG aus Aschaffenburg

5 Monate
Avatar

Klaus KollerFreun uns schon auch Thomas am 10.11. in sonnenklar Reisebüro Amberg

6 Monate
Avatar

Agnes PhiliWild indeed!

6 Monate   ·  1
Avatar

Gaby WantochSuper shot😎

6 Monate
Avatar

Helmut VogelAuf die Dauer huift nur "bauer" ! :-)

6 Monate
Avatar

Jabour JabourCiborgs

6 Monate
Avatar

Sven MeyerIrre Buam 😉

6 Monate
Avatar

Patricia HaskinsAre they in Yosemite now???

6 Monate
Avatar

Muhammad Iqbal AskoNice photo

6 Monate
Avatar

Sabine PreißingerSo schaut's aus!😄

6 Monate
Avatar

Tom HausmannSchwanzlängenvergleich auf boarisch!! 💪🏼

6 Monate
Avatar

Lukas PfrimerWeltklasse Foto !

6 Monate
Avatar

Wuzzi von GösslDo legst di nieder 😨👍

6 Monate
Avatar

Nandini Jani❤️😀

5 Monate
Avatar

Ma RyHola die Waldfee... ;-)

6 Monate
Avatar

Karin Barth😱😱😱😱😱😱👍👍👍👍👍👍👍👍

6 Monate
Avatar

Stefan PlenkIhr Viecher!

6 Monate
Avatar

Marco GeislerMichael

6 Monate   ·  1
Avatar

Martin AstnerFabian Acca

6 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Golden Times in Yosemite. Tom Evans fotografierte uns nach der erfolgreichen Rotpunktbegehung der Zodiac an seiner Brücke am Merced River ((-; ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Re Bekka, Marco Stapa und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Simon LinkHuberbuam: Wie wäre es denn mit einem Speedrun am Half Dome (Yosemite)? Bietet sich das an oder ist der Berg eher ungeeignet?

6 Monate
Avatar

Manu SharmaThomas ich war letztes Jahr in Erlangen auf dem Fernweh Festival und hab dich gehört.Muss immer wieder herzlich lachen über die Story mit dem Schweizer am Cerro Torre.Kein Schlafsack Kein FutterArschkalt.Aber immer die Freude behalten.LG

6 Monate
Avatar

Nathalie Derks2 half naakte mannen en Bep Maltha vindt het leuk.... Zo voorspelbaar.....

6 Monate   ·  1
Avatar

Helmut VogelWer von eich Zwoa schleift mi etz a mal üwa d'Nose (Originalroute) auffe ?? Ernsthaft! (bei Interesse bitte PN) Pfiaddeich

6 Monate
Avatar

Nandini JaniReminds me of our fun times in the valley eh? Pamela Shaw Gutsch

5 Monate   ·  1
Avatar

Ulli AichnerJa! Der Yosemite Naturpark ist wunderschön.

6 Monate
Avatar

Chris SteubeDer Stoff aus dem Kletterträume sind - El Capitan

6 Monate   ·  1
Avatar

Theresia FaistauerWaschbrettbauch 2 mal 👍👍👍

6 Monate   ·  1
Avatar

Marion RablAf dem Buidl schauts ja wia Zwilling aus.

6 Monate
Avatar

Josée MarieIhr seid SPITZE 👍🏼

6 Monate
Avatar

Anna Maria SchranzDie feschen Buam ge

6 Monate
Avatar

Waltraude MettaschSaubere Buam 😀

6 Monate
Avatar

Margot MaischbergerDie zwo mog i a.

6 Monate
Avatar

Flo ZimmermannSauba ;)

6 Monate
Avatar

Thomas CizekSuper so muss sei. 😎 👍

6 Monate
Avatar

Markus PöllGuat banond wia dr Felsa hinter enk

2 Monate
Avatar

Maria ReifHelena Warnecke, des sans!

6 Monate
Avatar

John BolamI sat there 33 years ago! Great place🍺

6 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

In der nächsten Woche habe ich 2 Vorträge in meiner Heimat Berchtesgaden: Freitag der 3.Juni, 20 Uhr, Kur und Kongresshaus. Eine "steile und lustige" Motivationsgeschichte über das Leben, das Scheitern und den Erfolg. Der Reinerlös geht an Dolphin Aid!
Samstag der 11. Juni, anlässlich der bayrischen Meisterschaft im Sportklettern, um 20 Uhr in der Kletterhalle."Expedition" Eine Geschichte aus Patagonien, Pakistan und Baffin Island. Der Erlös geht an den Jugendkletterkader Berchtesgaden! Euer Thomas
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Marco Jurado, Peter Kisslinger und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Polly RiedeluxUnd ich war gerade erst in Berchtesgaden 😭

6 Monate
Avatar

Carolin CramerLeider zu weit weg... :(

6 Monate   ·  1
Avatar

PaulIn wöchn kur&kongresshaus denn? Lg :)

6 Monate
Avatar

Jessica HübnerMatthias

6 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Am Brendlberg gibts a "Neue". 3 mega Seillängen. Wennst des kletterst hast das "Watzmannflimmern" 9+ ... Danke Michal fürs sichern. Des Leben ois Kletterer is so schee (((-;
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Daniel Schmidlechner, Christian Berger und 23 anderen gefällt das

Thomas EckhardtHabe dank eines Krankenhausaufenthalts endlich die Zeit gefunden mein Buch "Die ANGST - Dein bester Freund" zu lesen. Fazit: Klasse geschrieben, tolle Bilder, ...Chapeau (beiden Huberbuam!).

6 Monate   ·  1
Avatar

Pierre HumbertMei da michal.... hob scheene tourn mit eam erlebt ...

6 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Unsere Freunde Stonemonkes Chillertal veranstalten bald ein lässiges Kletterfestival!!!
Eure Huberbuam
... See moreSee less

Die Stonemonkeys Chillertal feiern beim diesjährigen Austria Climbing Festival am 3.-4. Juni ihr 20-jähriges Vereinsjubiläum. Also nix wie hin. Weitere Infos...

Im Dezember treffe ich Chrigel Maurer, mehrfacher X-Alps Gewinner auf der Bühne und wir erzählen von unseren aktuellsten Abenteuern. (Vielleicht sogar vom Latok ((-; ) Würd mich freuen wenn ihr dabei seid. Euer Thomas ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Robert Myslik, Andrea Jarolim und 23 anderen gefällt das

Gerhard RonacherHallo Thomas,was machst du den Rest von diesem Jahr :-)

7 Monate
Avatar

Markus KesslerIch bin dabei. 😉

7 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Jetzt ist schon wieder was passiert! Zwei neue Routen bei mir dahoam am Barmstoa. Das "Oberwasser" und das "Unterbier" checken beide bei Zehn Minus ein. Ein dickes Measse an Fabi und Steno für´s mitkraxeln! Der Frühling hat sich vor dem Dauerregen nochmal von seiner besten Seite gezeigt. Alexander ... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Christian Berger, Michaela Grussler und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Uli SturmBei 10 minus stosse ich an meine Grenzen. Eigentlich schon viel früher . ;) Trotzdem Daumen hoch und Berg Heil aus der Sächsischen Schweiz .

7 Monate
Avatar

Lisi KrugWie kann da jemand hochklettern ,der keine Saugnäpfe an Händen und Füßen hat. UNGLAUBLICH!!!!

7 Monate
Avatar

Rocco DebertolisGlückwunsch.

7 Monate
Avatar

Kemeter MichDanke fürs Einrichten ! !

7 Monate
Avatar

Rahi PanBeautiful rock :)

7 Monate
Avatar

Lisa DreierSebastian, bist des du? 😜 wär bestimmt was für di 🙈

3 Monate
Avatar

Ricardo BePunktSehr geil 👍😎

7 Monate
Avatar

Fabian MoosbruggerJohannes Seiwald homma scho wos fian summer 🙈😝

7 Monate
Avatar

Stefan DraxlZum aufwärmen Alexander??

7 Monate
Avatar

Steno PfnürMega Touren

7 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Vatertag ((*-;
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Chars Sheider, Zestos Climbing Sardinia und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Heike PoliererWimbachgries/ Wimbachschloss!

6 Monate
Avatar

Sibylle SchusterDie so ernst schauen, hatten wohl keinen Spaß 😉😃

7 Monate
Avatar

Gholamali SarabipourDie sind bestimmt kein vater..

7 Monate
Avatar

Nicole ZentgrafSchade das ich kein Vater bin😉

7 Monate
Avatar

Volker SchiffkornWar wohl doch nicht fad-der-tag😜

7 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Huberbuam hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Der Althammer Michei und ich waren letzte Woche auf Sardinien. Vor gut zwei Jahren haben wir dort in den Bergen des Supramonte ein Route erstbegangen. Am Dienstag, den 26. März konnte ich schließlich die Route "Mare Grigio" rotpunkt klettern. Zehn Seillängen bis X- oder 8a. Ein Danke an Michei für die geile Kletterwoche auf der Insel. Alexander
... See moreSee less

Auf Facebook ansehen

Christian Cardellina, Christian Berger und 23 anderen gefällt das

Ältere Kommentare laden

Holger ScharnRespekt!!!

7 Monate
Avatar

Agnes PhiliAlexander. ..! Respect! You are simply the best

7 Monate
Avatar

Walter BucherGeil

7 Monate
Avatar

Florian SerglVo Bu ;)

7 Monate   ·  1
Avatar

Lena SpannAndy Spann 😍

7 Monate   ·  1
Avatar

Auf Facebook antworten

Der Stille Ozean. Fotos von einer genialen Route am Kleinen Barmstein von Vincent Kleine ... See moreSee less

Der Stille Ozean. Fotos von einer genialen Route am Kleinen Barmstein von Vincent Kleine

Andrea Biffar, Wolfi Lienbacher und 23 anderen gefällt das

Wernert Dino DreihaarEin absolut genials Foto, gratuliere

7 Monate
Avatar

Peer Haußmanngeile line

7 Monate
Avatar

Auf Facebook antworten

Termine

VORTRAG mit Thomas Huber

`-Sehnsucht Torre `- A - 6973 Höchst, Pfarrzentrum Höchst

09. Mär 2017, 19.00 Uhr

http://www.klartextbuecherundmehr.athttp://www.klartextbuecherundmehr.at

Weitersagen & Co.

Dir gefällt unsere Website? Dann erzähl´s doch einfach Deinen Freunden ...

... besuch´ uns wieder und setz´ ein (Lese-)Zeichen!

Hilfe

Klicke die -Icons und entdecke faszinierende Inhalte!

Tippe die -Icons und entdecke faszinierende Inhalte!

.............................................................................

Unsere Website erreicht die beste Darstellung
ab einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel
Besuche auch unsere mobile Website.

... klicke die -Icons und entdecke weitere Inhalte!

... tippe die -Icons und entdecke weitere Inhalte!

Sitemap

Home

Huber Buam Explore – Die offizielle Website der Huber Buam...

..........................................
Im Portrait

Über Gegensätze und Gemeinsamkeiten, Erfolge und Niederlagen und die Sehnsucht nach den Bergen...

..........................................
Moment Aufnahmen

Abseits des Kletterns: Eindringliche und faszinierende Augenblicke – zu Hause und auf Reisen...

..........................................
Termine & Neuigkeiten

Immer auf dem Laufenden: neue Routen, aktuelle Termine, spannende Randnotizen und vieles mehr...

..........................................
Auf Zeitreise

Von 1966 bis heute: Die schönsten und wichtigsten Stationen unseres Kletterlebens im Überblick...

..........................................
Aktuelle Vorträge

Für Kletterer, Alpinisten und Berginteressierte. Für Vereine,
Organisationen und Unternehmen...

..........................................
Partner
..........................................
Presse
..........................................
Alpine Höhepunkte

Von Berchtesgaden bis in die Antarktis: unsere schwersten Kletterrouten, bedeutungsvollsten Begehungen und ergreifendsten Gipfelsiege...

..........................................

Achtung...

iPAD & CO. BITTE INS

Querformat drehen

Optimiert für eine Auflösung
ab 1.024 x 768 Pixel.